Versand und Zahlung

Die Auslieferung der  bestellten Ware erfolgt innerhalb von ca. 3-5  Werktagen nach vollständiger Zahlung. Sollten wir die bestellte Ware – etwa aufgrund nicht vorhersehbar großer Nachfrage oder von Engpässen bei Zulieferern– nicht liefern können, werden wir Sie über eine hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichten.

Der Versandkostenanteil in Deutschland beträgt 0 EUR. 

Im Falle des Widerrufs tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren.

Sollten Sie Unstimmigkeiten zwischen Lieferung und Bestellung feststellen, bitten wir Sie, die Ware nicht weiter zu nutzen bzw. zu öffnen. Andernfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust der Ware ersetzen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

ZAHLUNGSARTEN

 (1) Alle Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.

 (2) Wir bieten Ihnen in unserem Shop folgende vier Zahlungsarten an:

Vorkasse:

Bei Onlinebestellungen erhalten Sie die Vorkassenrechnung spätestens am nächsten Werktag per E-Mail, bei telefonischer oder     schriftlicher Bestellung schicken wir Ihnen die Rechnung per Post. Der Artikel wird 3 Wochen für Sie reserviert. Sobald wir einen Zahlungseingang verbuchen konnten, senden wir Ihnen die bestellte Ware umgehend zu.

SEPA Basis-Lastschrift:

Die Abbuchung erfolgt innerhalb von 14 Tagen.

SofortÜberweisung:

Die Abbuchung auf Ihrer Kreditkarte erfolgt von SofortÜberweisung am nächsten Werktag von ihrem Konto

PayPal: 

Die Belastung Ihres PayPal Kontos erfolgt unverzüglich nach Bestelleingang.

Aufgrund einer Häufung von Betrugsfällen in naher Vergangenheit mussten wir leider in einigen Fällen geringfügige Einschränkungen vornehmen:

-Bestellungen, die ins Ausland versandt werden, können nur per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Gleiches gilt für  Produkte, die einen Warenwert von 400,00 Euro übersteigen.


Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort und ohne Abzüge mit der Bestellung fällig, auch wenn es sich um eine Teillieferung handelt.

Eine Aufrechnung Ihrerseits ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

Sollten Sie in Zahlungsverzug kommen, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu fordern. Der Verzug beginnt nach zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung.

 

Zuletzt angesehen